Freiwillige Feuerwehr Artlenburg
Freiwillige Feuerwehr Artlenburg
retten - bergen - löschen - schützen FREIWILLIGE FEUERWEHR ARTLENBURG
retten  -  bergen  -  löschen  -  schützenFREIWILLIGE   FEUERWEHR   ARTLENBURG

Ausbildung

Ausbildung in der Feuerwehr

 

Wie aus dem Dienstplan zu ersehen ist, werden in der Feuerwehr Artlenburg in jedem Jahr 
Übungen und Ausbildungen auf allen Gebieten des Einsatzbereiches von Feuerwehren durchgeführt. Maßgebliche Vorschriften sind dabei das Niedersächsische Brandschutzgesetz, die Unfallverhütungsvorschriften für Feuerwehren, Gefahrgutgesetze, Erste-Hilfe und alles was für einen ausgebildeten Feuerwehrmann/frau wichtig ist. 
Die wichtigste und wohl am meisten durchgeführte Ausbildung, ist die der Staffel oder Gruppe 
im Löscheinsatz. Grundlage dafür sind die Feuerwehr-Dienstvorschriften 2 und 4.
Basis für die Ausbildung eines/r Feuerwehrmann/frau ist der Grundlehrgang nach der Feuerwehr-Dienstvorschrift 2/2. Dieser ist für jeden Pflicht und muss mindestens zwei Jahre nach Eintritt in die Wehr durchlaufen werden. Dieser Lehrgang wird in der Samtgemeinde Scharnebeck durchgeführt. Im Folgenden stehen für die Feuerwehrleute darauf aufbauende technische Lehrgänge zur Verfügung. Dies sind im Einzelnen: Atemschutzlehrgänge, Funklehrgänge, technische Hilfeleistungslehrgänge oder Maschinistenlehrgänge. Sie finden in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Scharnebeck statt. Besetzt man später einen Funktionsposten, folgen weiter Trupp- und Gruppenführerlehrgänge, Zugführerlehrgänge, Brandmeisterlehrgänge usw., meist an der Landesfeuerwehrschule in Celle. 

! Mitmachen !

Werden Sie Förderer und unterstützen uns,

denn wir sind rund um die Uhr, 365 Tage für Sie im Einsatz.

FF-Termine

Nächste Varanstaltungen:

16.11.   Knobeln, Skat und Doppelkopf, 19 Uhr Gasthaus NIenau

17.11.   Volkstrauertag

wettkampf-gruppen-NEWS

Die Wettkampgruppe startet in die neue Saison...

Nächster Wettkampf:

SG Feuerwehrtag

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Artlenburg